Zum Inhalt springen
MINT-Heldinnen-Logo-02

Du bist 10 bis 16?

Du interessierst dich für Mathe, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik?

PRIMA!

Bei uns kannst du MINT-Held*in werden.

MINT-Heldinnen-Logo-02

Du bist 10 bis 16?

Du interessierst dich für Mathe, Informatik, Naturwissenschaft oder Technik?

PRIMA!

Bei uns kannst du MINT-Held*in werden.

Mitmachen – MINT-Heldin sein

Location und Anfahrt

FDAAS – Fragen, die auch andere stellen

Infos für Eltern, Schulen, Unternehmen, Förderer

Kommende Veranstaltungen

MINT-Heldin des Monats

Lise Meitner

Lise Meitner (geboren am 7. November oder 17. November 1878 in Wien) war eine österreichische Kernphysikerin. 1906 wurde sie an der Universität Wien promoviert, als zweite Frau im Hauptfach Physik. 1907 begann in Berlin eine jahrzehntelange Zusammenarbeit mit dem Chemiker Otto Hahn. Ab 1912 arbeiteten Meitner und Hahn im neu gegründeten Kaiser-Wilhelm-Institut für Chemie in Berlin-Dahlem. Sie erforschten die Radioaktivität und entdeckten radioaktive Isotope. 1926 wurde Meitner die erste Professorin für Physik in Deutschland.

MINT-Heldin des Monats

Lise Meitner

Lise Meitner (geboren am 7. November oder 17. November 1878 in Wien) war eine österreichische Kernphysikerin. 1906 wurde sie an der Universität Wien promoviert, als zweite Frau im Hauptfach Physik. 1907 begann in Berlin eine jahrzehntelange Zusammenarbeit mit dem Chemiker Otto Hahn. Ab 1912 arbeiteten Meitner und Hahn im neu gegründeten Kaiser-Wilhelm-Institut für Chemie in Berlin-Dahlem. Sie erforschten die Radioaktivität und entdeckten radioaktive Isotope. 1926 wurde Meitner die erste Professorin für Physik in Deutschland.

mint-heldin-des-monats-lise-meitner
BMBFgefoerdert-Logo

In Zusammenarbeit von

WvSC-Logo
Logo_der_Technischen_Universität_Berlin
BR-LOGO
BMBFgefoerdert-Logo

In Zusammenarbeit von

WvSC-Logo
Logo_der_Technischen_Universität_Berlin
BR-LOGO
DE